LED Videowalls

LED Video Walls bzw. Digital Signage

„Digital Signage“ bedeutet vereinfacht ausgedrückt „Digitale Beschilderung“ und dient dem Einsatz digitaler Medieninhalte bei Werbe- und Informationssystemen, wie etwa elektronische Plakate und Verkehrsschilder, digitale Türbeschilderung oder Großbildprojektionen.

Nimmt man Digital Signage als weiteres Instrument im Marketing-und Werbemix, dann ergibt sich daraus zwangsläufig seine Einbettung in die Gesamtkommunikation der Marke. In folgenden Marketingbereichen können LED Video Walls von Powerplus zum Einsatz kommen:

  • Verkaufsförderung: zielt darauf ab, den Kunden zu aktivieren, ihn zu einer (Kauf-)Handlung zu motivieren. Angebote werden plakativ präsentiert und die einmalige Gelegenheit betont. Ähnliches gilt für zeitlich begrenzte Aktionen und Eventankündigungen.
  • Verkaufsunterstützung: erklärungsbedürftige Produkte können mithilfe geeigneter Spots ausführlicher auf den LED Video Walls von Powerplus präsentiert werden. Besondere Funktionen und Services rund um das Produkt lassen sich erläutern und lenken auf diese Weise Interesse und Aufmerksamkeit des Betrachters in eine verkaufsfördernde Richtung. Verkaufsunterstützende Spots sollen das Gespräch mit dem Fachpersonal aber nicht ersetzen – im Gegenteil. Der Kunde ist im besten Fall schon „vorinformiert“, stellt insofern gezieltere Fragen und kommt daher im Zweifel schneller zu einer Kaufentscheidung.
  • Unterhaltung: die Bedeutung von ausgewählten Unterhaltungselementen im Programm sollte nicht unterschätzt werden. Sie lockern „verkaufslastige“ Sendeschleifen aus Kundensicht angenehm auf, verkürzen gefühlte Wartezeit und können gezielt als „Attention-Grabber“ eingesetzt werden. Kurz: Unterhaltung sorgt für entspanntere und zugewandtere Kunden.
  • Image: ähnlich wie andere visuelle Gestaltungsflächen am PoS sollte auch jede LED Video Wall von Powerplus durch eine entsprechende Integration in das bestehende Shopdesign bzw. Shopkonzept Atmosphäre schaffen und Markenwerte transportieren.

Anwendungsbeispiele sind etwa:

  • Handel und Einkaufszentren (Elektronische Werbeschilder und Leuchtreklame; Kampagnen per „Knopfdruck“)
  • Hotel- und Gastgewerbe (Infoterminals PoS, Touristeninformation)
  • Öffentliche Einrichtungen wie Schulen, Behörden und Kliniken (Informationstafeln, Termine u. Hinweise)
  • Produktion (Visualisierung Produktionsdaten), Industrie 4.0
  • Sportplätze und Sporthallen

Powerplus bietet alles aus einer Hand an:

  • Individuelle Planung in Zusammenarbeit direkt mit dem Hersteller
  • Maßgeschneiderte Sonderlösungen (Bsp. VoBa connect Filiale)
  • Herstellerunabhängig
  • Individuelle Programmierung, Montage und Inbetriebnahme der Anlage
  • Service und Wartung
  • Finanzierung

Digital Signage als Informations- und Leitsystem

Digital Signage an Universitäten, Krankenhäusern, Behörden und anderen „Public Areas“ lässt sich wohl am ehesten mit klassischen Informations- und Leitsystemen in Verbindung bringen. Der Ansatz, mithilfe einer entsprechenden Beschilderung (Signage) Besuchern die nötige Orientierung zu bieten, liefert damit auch die Erklärung für die Herkunft des Begriffes Digital Signage. Sogenanntes Wayfinding sowie Service-Themen dominieren also vor marketinglastigen Botschaften, wobei sich eine thematische Vermengung zunehmend beobachten lässt.

Filial- und Franchisebetriebe:

Gerade Filial- und Franchisebetriebe entscheiden sich immer öfter für platzsparende, effiziente Digital Signage-Lösungen, da sie auf diese Weise ihre Kundenkommunikation zentral steuern und standortübergreifende Angebote und Informationen am PoS (Point of Sale) der (potentiellen) Kaufentscheidung gezielt platzieren können.

Messen und Events:

Die jeweiligen Inhalte stehen häufig bereits vor der Veranstaltung fest und unterliegen in der Regel keinem ständigen Aktualisierungs- oder Differenzierungsbedarf. Die Anforderungen gestalten sich entsprechend: gefragt sind vergleichsweise einfache Digital Signage-Lösungen, die mobil und damit flexibel einsetzbar sind und sich im Zweifel auch mieten lassen.

 

Technische Spezifikationen
Artikelnummer Typ Leistung Lichtstrom Größe